Vorheriges Album (Türkei)Nächstes Album (Jordanien)

Syrien8. Mai 2007 - 6. Juni 2007

Zum Reisebericht (Syrien)

Syrien
Welcome to Syria - Dieser Willkommensgruss begleitete uns durch's ganze Land!
Allen wollen in unser Fotoalbum von Zuhause reinschauen
Damenkränzchen wo auch mal das Kopftuch für's Foto "verrutscht"
Fethiye unsere herzliche Gastgeberin
Einen letzten Tee vor der Abfahrt
Nordsyrien: Bescheidene Lehmhäuser auf dem Lande
Der Kurde Mahmet fand es gemütlich in unserem Zelt
Nordsyrien: Den kleinen Dörfern entlang radeln
Pause, um müde Waden und Motoren auskühlen zu lassen
Zu Besuch bei Ahmet uns seiner grossen Familie
Aleppo - freitags jeweils ausgestorben
Freitags (= sonntags) - Kids holen frische Fladenbrote
Leckere frische Fladenbrote zum auskühlen auslegen
Warteschlange bei der Bäckerei
Feinste Leckereien aus dem Orient - unser Favorit: Rosen-Konfitüre
Aleppo: Umayyaden-Moschee
Obligatorische Verkleidung beim Besuch der Moschee
Zitadelle - Mittelpunkt der Stadt Aleppo
Zitadelle von Aleppo
Gemächlich unterwegs in den Gassen von Aleppo
So grosse Kaffeekannen wünscht sich Brö auch!
In den stillen Gassen des Suqs (es ist Freitag = Sonntag)
Kunstvoll ausgelegte Gewürze - ein herrlicher Duft!
Kaffee, Tee, Gewürze, Nüsse, Olivenölseife...
Geschäftiges Treiben in den Gassen
Apfel-Shisha und çay nana (Schwarztee mit frischer Minze) - herrlich!
Junge Frauen sind interessiert an unserer Reise - Kommunikation mit Händen und Füssen
Modern - Traditionell - Moderat, in Syrien ist der Kleidungsstil Einstellungssache
Erfrischenden Tamarinensaft
Beduinenzelte
Lehmhäuser mit Satelliten-TV
Bienenwaben-Häuser
Touristenfreundliche Beschriftung
Ab in die Wüste!
Rosen-Konfi-Fladenbrot zum Frühstück
Zmittag unter der brühenden Sonne: Tomaten-Streichkäse-Fladenbrot
Standard Menü 1 zum Znacht: Tomatenspaghetti mit Gemüse
Flach wie ne Flunder - dieser arme Kerl hat sich des Nachts unter den Zelboden geschlichen
Super getarnt und doch aufgefallen
Sukkulente Stachelblüte in der Wüste
Nach dem grossen Regen trocknen die überfluteten Wadis innert Tagen wieder aus
Überschwemmung in der Wüste? Wenn's mal regnet bilden sich breite Flüsse
In Syrien wir man immer mit einem freundlichen Lächeln beschenkt!
Schafzucht: Wichtigste Grundlage für das Beduinenleben
Links nach Palmyra
Wettbewerb der kuriosen Fahrzeuge?
Palmyra - faszinierende römische Baukunst
Palmyra: Auch nach zwei Jahrtausenden ein beeindruckender Anblick
Hadrianstor
Palmyra ist das schönste Ruinenfeld Syriens
Tetrapylon - der ehemalige Hauptkreisel
Palmyra
Kolonnadenstrasse: Beliebte Route für Kamelausritt
Damaskus: Präsident Bashar al-Asad scheint sehr beliebt
Wiederwahlen für Präsident Bashar al-Asad
Öffentliche Trinkbrunnen mit öffentlichem Becher
Auslage im Suq
Prunkvolle Verzierungen in der schiitischen Ruqqaya-Moschee
Wichtiges Pilgerziel der Schiiten: Ruqqaya-Moschee
Gebetszeit: Vorne die Herren - hinten die Frauen
Erfolglose Suche nach einer neuen Felge für unser Tandem
Wow - so ein Solexmotörli müsste man am Tandem haben!
Festessen bei Shannon und Basel
Der Hammam: die hohe Kunst der Körperpflege
Damaskus: Innenhof der Umayyaden-Moschee
Damaskus: Umayyaden-Moschee
Damaskus: Ruhen im Schatten des Innenhofs (Umayyaden Moschee)
Vorgeschriebene Gebetszeiten - auf die Minute genau
Vor der Gebetsnische (Mihrab) gen Mekka beten
Blick in ein Karawanserei Innenhof
Eingang zum Suq (Markthalle)
Geröstete Nüsse und Kerne - beliebte Snacks der Syrer
Jedes einzelne Fladenbrot von Hand geknetet, geformt und gebacken
Moderne Bäckerei mit grossem Ofen
Nicht zu verpassen - das gemütliches Teehaus Noufara
Rund um den Suq - geschäftig bis spät Abends
Sinan-Pascha-Moschee - bildet das Tor zum Midan Viertel
Sinan-Pascha-Moschee - immer mal Zeit uns Musse für ein Nickerchen
Tagesangebot am Strassenmarkt
Unser Lieblings-Shawarma-Restaurant in Damaskus
Schiitische Moschee Sayyida Zainab in der Nähe von Damaskus
Sayyida Zainab Moschee
Doch noch vom schönen Damaskus losgekommen - Back on the road!
Im Land der Drusen
Es geht Richtung Süden
Allabendliches Wasser filtern
Amphitheater von Bosra
Treffen in Bosra: Nasser und Familie
Bequemes Nachtlager im Restaurant des Dorfes
... und weiter geht's nach Jordanien!


Hinweis zur Grossansicht:
Zum Blättern die Pfeiltasten (links/rechts) benutzen oder in die linke bzw. rechte Bildhälfte klicken. Die Bildgrösse kann unten auf dieser Seite geändert werden.



17.11.11 Geraldton, Australien

Westaustralien – das ist Natur pur. Und zwar in scheinbar endlosen Dimensionen sogar! Nicht nur ...
Weiter lesen
Momentan in Singapur



Neuster Reisebericht

Südkorea



9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Lesen
Neustes Fotoalbum

Südkorea

Südkorea

9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Anschauen

"I'm astounded by people who want to „know” the universe when it's hard enough to find your way around Chinatown."

"Ich bin überrascht von Leuten, die das Universum begreifen wollen, wenn es schwierig genug ist, sich in Chinatown zurecht zu finden."

Woody Allen



Newsletter abonnieren
Gästebuch
Schrift : S M L  | Fotos : S M L  | Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Impressum | Copyright by Patrizia & Brö | Kontakt

Webhosting von Hostpoint