Vorheriges Album (Ver. Arabische Emirate)Nächstes Album (Turkmenistan)

Iran23. April 2009 - 7. Juli 2009

Zum Reisebericht (Iran)

Iran
Das Einhalten der islamischen Kleidungsvorschriften ist Gesetz. Willkommen in Iran!
Gesagt - getan: Patrizias Iran-Visum
Auf schnellstem Weg in die Berge und weg vor der drückend-heiss-schwülen Küste am Persischen Golf
Chillen...
... in einem der kühlen Wasserspeicher am Wegrand
Fernseh-Interview in Larestan
Schwatz am Wegrand
Offroad - auf der Suche nach Zeltplätzen
Voilà!
Abendlicher Besuch am Zeltplatz
Religiöser Marsch
Schön getrennt nach Männlein und Weiblein natürlich
Ob sie wohl auch mal gerne aufs Fahrrad steigen möchten?
Kunstvolle Keramik-Fliessen trotzen Jahrhunderten von Sand, Staub und Hitze
Decke in einem bürgerlichen Wohnhaus in Shiraz
Nicht nur Teenager kleistern ihre Zimmer mit Postern voll - Villa in Shiraz
Nasir-ol-Molk Moschee in Shiraz
Faszinierende persische Baukunst
Überlebenskünstler in der Wüste
Kunstvolle Bewässerungstechnik
Umzug auf iranisch
Einladung zu einem der unzähligen Tees am Wegesrand
Persepolis
Persepolis
Persepolis
Ein langer Weg liegt vor uns...
Geplatzter Schlauch - hat wohl die Hitze nicht vertragen
Unsere neue Picknick-Decke - Do as the locals do!
Die drei Jungs haben für uns als Erinnerung ein kunstvolles metallenes Mini-Tandem kreiert
Besuch bei Sassan und Familie
Turm des Schweigens - hier brachten die Zoroaster noch vor wenigen Jahren ihre Toten hin und liessen sie von den Vögeln verspeisen
In den Gassen von Yazd
Yazd
Geschlechtertrennung selbst beim Türeklopfen: Linker Klopfer für männlichen Besuch, rechter für Frauen
Baghdirs - Belüftungstürme für den darunterliegenden Wasserspeicher
Männerschwatz
Yazd: Amir-Cakhmaq-Platz
Yazd: Jameh Moschee
Kunstvoller Mihrab
Über den Dächern von Yazd
Goldverzierter Schrein von Sayyed Roknaddyn Mohammed Quazi
Islamische Kleidungsvorschriften selbst für die Kleinsten
Yazd by Night
Eines der vielen Herrenhäuser - hier umgewandelt in Hotel und Restaurant
Gemütlicher Innenhof in unserem Hostel
Hausgemachte persische Kost
Die Schuhe bleiben drauseen in der islamischen Welt
Immer fand sich ein Hinweispfeil Richtung Mekka im Hotelzimmer
Und wo bei uns die Bibel aufliegt ist es hier der Gebetsstein
Eingang zum Markt
Teenager unter sich
Motorräder auf welche die ganze Familie drauf passt
Brös Lieblings-Marschverpflegung - frisch gebacken
Klein Mohammed Hossein will auch aufs Foto
Spaghettiwasser ist aufgesetzt - relaxen ist angesagt
Camp in einer alten Karawanserei
Ritual vor der Bäckerei: Hauchdünne Fladenbrote zusammenfalten
Teewasser ist im Samowar immer trinkbereit
Spass haben im Kreise einer iranischen Familie
Junge Esfahanis treffen sich unter der Brücke
Esfahan
Jesus? Ne... einer der unzähligen Märtyrer
Fliessen, Fliessen, Fliessen...
Ausgedientes Badehaus (Hammam)
Touristentreffen in Esfahan: Holland, Japan, Belgien, Iran, Türkei, Schweiz
Nachtessen mit Töffreisenden aus Australien
Wasserpfeiffe zum Dessert bei Yvonne und Valetijn aus Holland
Fotos knipsen - eine iranische Leidenschaft
Picknick im Park, Lieblingsfreizeitbeschäftigung der Iraner
Stundenlang debattieren - eine weitere iranische Leidenschaft
Auf den Strassen Esfahans - es geht weiter Richtung Norden
Fotosession on the road
Die gestylten Jungs wollen mit der Westlerin aufs Erinnerungsfoto
Eifrige Velöler bestaunen unser Tandi
Kashan
Über den Dächern von Kashan
Antikes Mihrab
So entstehen diese Kunstwerke
Brö, das Brotmonster!
Patrizia im Gespensterkostüm
Paykan - der iranische Trabbi
Adrett eingefärbte Kücken am Markt
Selbstzählende Gebetssteine mit integrierten Kompass - der letzte Schrei in der iranischen Traveller-Szene
Unsere Spickzettel auf Persisch
Typisches persisches Restaurant
Gönnen uns eine Pause vom Visa-Rennen
Qom - Hasrat-e Masumeh Moschee
Gebets-Innenhof der Hasrat-e Masumeh Moschee
Empfang beim Religionsprofessor
Christliche Kirche mit persischem Touch
Ewiges Feuer in einem zoroastrischen Tempel
Endlose iranische Gastfreundschaft
Ganz in Grün - Farben des Protests nach den Präsidentswahlen
Zu Besuch bei Peter in Teheran
Alltagsleben in Teheran
Fotosession bei Iman und Familie
Nickerchen auf einem bequemen Perser im Wohnzimmer
Und ein gesunder Schlaf in der Wohnung eines teheraner Künstlers
Markthalle in Mashad
In dieser Werkstatt wurde unser neue Veloständer fabriziert
Küstler am Werk
Esfahans Feinarbeit ist weltbekannt
Ich habe auch ein cooles Bike!
Wir geniessen den Besuch bei Vali uns seiner Familie in Mashad
Tschüss Herr Khomeini


Hinweis zur Grossansicht:
Zum Blättern die Pfeiltasten (links/rechts) benutzen oder in die linke bzw. rechte Bildhälfte klicken. Die Bildgrösse kann unten auf dieser Seite geändert werden.



17.11.11 Geraldton, Australien

Westaustralien – das ist Natur pur. Und zwar in scheinbar endlosen Dimensionen sogar! Nicht nur ...
Weiter lesen
Momentan in Singapur



Neuster Reisebericht

Südkorea



9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Lesen
Neustes Fotoalbum

Südkorea

Südkorea

9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Anschauen

"I'm astounded by people who want to „know” the universe when it's hard enough to find your way around Chinatown."

"Ich bin überrascht von Leuten, die das Universum begreifen wollen, wenn es schwierig genug ist, sich in Chinatown zurecht zu finden."

Woody Allen



Newsletter abonnieren
Gästebuch
Schrift : S M L  | Fotos : S M L  | Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Impressum | Copyright by Patrizia & Brö | Kontakt

Webhosting von Hostpoint