Vorheriges Album (China (west))Nächstes Album (Philippinen)

Tibet10. Oktober 2009 - 26. Oktober 2009

Zum Reisebericht (China / Tibet)

Tibet
Im Zug von Xining nach Lhasa
Rauchen, spucken und mit Dreck um sich schmeissen verboten
Der Zug steigt bis auf 5090m ü. M.
Sauerstoffzufuhr in jedem Abteil
Lhasa!
Potala Palast
Butterlampen
Vakuumverpackte Tee-Eier, gar nicht schlecht
Yak-Butter
Für strahlend weisse, Gold- und Silberzähne
Butter-Tee zur Stärkung
Und über allem das wachsame Auge der Armee
Gruppenbild vor dem Potala-Palast zum Start der Radtour
Unsere Crew
Man beachten den schwarzen Punkt
Der erste Pass ist erklommen
Kein Photoshop, ehrlich, das Wasser war so blau
Camp auf der Hochebene
Die Küchenmannschaft hat uns jeden Tag mit einem warmen Mittagessen erwartet
Und natürlich jeweils auch ein üppiges Nachtessen
... sogar ab und zu eine Torte
Sonnenschein in Hülle und Fülle - Umweltfreundlicher Wasserkocher
Und für die kalten Wintermonate: getrockneter Yak-Dung
Proberunde gefällig?
Die Gletscher waren zum Greifen nah
Ein weiterer Pass geschafft!
Öffentliche Toiletten ...
... und Hotelzimmer im chinesischen Stil
Zusammen ja, aber wer hat das Sagen?
Auf jedem Pass flatterten hunderte Gebetsflaggen
Windböen fegen durch die Ebene
Luxus pur, Duschzelt inklusive
Was für eine Kombination: Pizza, Fritten, gebratener Reis und Teigtaschen
Morgens waren die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt
3 Paar Handschuhe, 8 Schichten am Oberkörper, 4 Hosen übereinander, 3 paar Socken und Überschuhe
Höchster Pass unserer Tour: Lakpa 5'260 m.ü.M
Na das wär ein Schulbus, was?
Morgentoilette
Abstecher zum Mt. Everest Basislager
Schier endlose Serpentinen
Was gibt's denn hier zu futtern?
Blick auf Mount Everest - haut uns schier aus den Socken!
Geiler Velo-Computer, gell
Da muss alles ganz genau inspiziert werden
Radwechsel gefällig?
Atemberaubende Campsite vor dem höchsten Gipfel der Welt
Sonnenuntergang am Everest
Beim Mount Everest Basislager
Nur Berge, Himmel und wir - ein berauschendes Gefühl
Kein Bachbett ...
... das ist die Strasse
Tibet mit Herz
Klirrende Kälte
Der letzte Pass ...
... die ersten Felder ...
... es wird grüner und wärmer
Kilometerweise in die tiefe stürzen
Bye bye China - ...
... hello Nepal!


Hinweis zur Grossansicht:
Zum Blättern die Pfeiltasten (links/rechts) benutzen oder in die linke bzw. rechte Bildhälfte klicken. Die Bildgrösse kann unten auf dieser Seite geändert werden.



17.11.11 Geraldton, Australien

Westaustralien – das ist Natur pur. Und zwar in scheinbar endlosen Dimensionen sogar! Nicht nur ...
Weiter lesen
Momentan in Singapur



Neuster Reisebericht

Südkorea



9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Lesen
Neustes Fotoalbum

Südkorea

Südkorea

9. Januar 2011 -
10. Februar 2011

Anschauen

"I'm astounded by people who want to „know” the universe when it's hard enough to find your way around Chinatown."

"Ich bin überrascht von Leuten, die das Universum begreifen wollen, wenn es schwierig genug ist, sich in Chinatown zurecht zu finden."

Woody Allen



Newsletter abonnieren
Gästebuch
Schrift : S M L  | Fotos : S M L  | Nutzungsbedingungen, Datenschutz und Impressum | Copyright by Patrizia & Brö | Kontakt

Webhosting von Hostpoint